Willkommen auf unserer Website
Willkommen auf unserer Website
Zeichen und Gnade – Gedichte

Schon in jungem Alter begann Ursula Guthörl Gedichte zu schreiben und so mit ihrem inneren Wesen zu kommunizieren und schwierige Lebensumstände zu bewältigen. Im vorliegenden Buch legt sie eine kleine Auswahl aus ihrem Werk der Öffentlichkeit vor und hofft, dass ihre Verse in die Welt hinausgehen: „Sollten sie hier und da ein Herz und eine Seele berühren, hätte sich die Mühe gelohnt, und ich wäre glücklich.”
Die Autorin wuchs im Saarland auf und war einige Jahrzehnte in Luxemburg bei einer europäischen Institution tätig. Von 1981 bis 1984 nahm sie eine Auszeit, um in Auroville und im Umfeld des Sri Aurobindo Ashrams zu leben. Während dieser Zeit wurden einige ihrer englischen Gedichte in der Ashram-Zeitschrift Mother India veröffentlicht.

>> Leseprobe als PDF

Ursula Guthörl war als Fremsprachen-Sekretärin bei einer europäischen Institution in Luxemburg tätig. Von 1981 bis 1984 lebte sie in Auroville und im Umfeld des Sri Aurobindo Ashrams in Pondicherry, wo sie einige Gedichte und andere Schriften publizierte.

Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.